Vorwort

Im Laufe von familiären Entwicklungen können Situationen entstehen, die zu einer Lebenskrise führen.

Wir erleben häufig Familien in einer Zerrissenheit, die für sie eine Ausweglosigkeit (Ohnmacht) bedeutet.

In unserer Praxis versuchen wir, Hilfeangebote für Familien und deren Kinder zu entwickeln, die einen Ausweg und eine neue Perspektive ermöglichen sollen.

In unserer ambulanten Arbeit steht das weitere Zusammenleben der Familie im Vordergrund. So bleiben auch die Kinder Teil ihrer Familie. Uns ist es wichtig, das Milieu und die Lebenswirklichkeit der jeweiligen Familie anzuerkennen und für wertvoll zu erachten.

Die Besonderheit der Arbeitsweise wurde aus jahrzehntelangen Erfahrungen der Praxisinhaber und Teammitarbeiter entwickelt, sie liegt im Zusammenwirken von Kinder- und Jugendtherapie und systemischer Familientherapie. Wir haben das Ziel, in unserer Arbeit:

„Gemeinsam andere Wege zu gehen“


<ul> <li><a href="index.php">Praxis Zweers</a> <ul> <li><a href="team.php">Team</a></li> </ul> </li> <li><a href="therapeutisches_modell_zweers.php">Therapeutisches Modell Zweers</a></li> <li><a href="problemstellungen_und_zielgruppen.php">Problemstellungen &amp; Zielgruppen</a></li> <li><a href="clearing_ambulante_diagnostik.php">Clearing / ambulante Diagnostik</a></li> <li><a href="familientherapie.php">Familientherapie</a> <ul> <li><a href="beratung_und_behandlung.php">Beratung &amp; Behandlung</a></li> <li><a href="aufsuchende_familientherapie.php">Aufsuchende Familientherapie</a></li> </ul> </li> <li><a href="kinder_und_jugendtherapie.php">Kinder &amp; Jugendtherapie</a></li> </ul>