Familienberatung und Behandlung

In der Arbeit mit Familien sehen wir die Notwendigkeit, Eltern mit ihren Kindern sehr individuell, aber auch recht pragmatisch, anzusprechen. Dieses bedeutet, ihre Bedürfnislage und ihre Hilfebedürftigkeit in den Vordergrund zu stellen und die Familienbehandlung dahingehend zielgerichtet zu gestalten.

Gerade die Arbeit mit älteren Kindern und Jugendlichen erfordert immer wieder, Settings zur Erhöhung der elterlichen Präsenz einzufügen. Elterliche Präsenz ist das wichtigste Fundament für den Aufbau eines neuen Beziehungssystems mit dem Kind.

Dieses Beziehungssystem kann aber auch durch ein Video-Home-Training positiv gestaltet werden. Mit Hilfe von Video-Aufnahmen aus dem Familienalltag werden die Eltern darin unterstützt, ihre Stärken zu erkennen und auszubauen, um daraus neue Anregungen für die Erziehung ihrer Kinder zu gewinnen. Das Kind kann mit seinem Verhalten neu verstanden werden.

Es werden positive Kontakte zwischen Eltern und Kindern herausgearbeitet, die Problemlage verändert sich und nimmt ab. Je mehr gute Beziehungskontakte es in der Familie gibt, desto weniger schlechte Kontakte wird es geben.


<ul> <li><a href="index.php">Praxis Zweers</a> <ul> <li><a href="team.php">Team</a></li> </ul> </li> <li><a href="therapeutisches_modell_zweers.php">Therapeutisches Modell Zweers</a></li> <li><a href="problemstellungen_und_zielgruppen.php">Problemstellungen &amp; Zielgruppen</a></li> <li><a href="clearing_ambulante_diagnostik.php">Clearing / ambulante Diagnostik</a></li> <li><a href="familientherapie.php">Familientherapie</a> <ul> <li><a href="beratung_und_behandlung.php">Beratung &amp; Behandlung</a></li> <li><a href="aufsuchende_familientherapie.php">Aufsuchende Familientherapie</a></li> </ul> </li> <li><a href="kinder_und_jugendtherapie.php">Kinder &amp; Jugendtherapie</a></li> </ul>